VCNT - Visitorcounter  

Heute 18

Gestern 23

Woche 18

Monat 341

Insgesamt 136336

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am Montag, dem 20. Juni um 18:00 Uhr, trafen sich die Kameraden der Feuerwehr St.Andrä-Wördern zu einer Übung im Steinbruch der Firma Karner in Greifenstein.

 

Nach einer Übungs-Blaulichtsms mit den Stichworten „VU mit 1. eingeklemmten Person, 3 PKW, 1 PKW raucht“, ging es für die Kameraden nach Greifenstein. Nach Eintreffen dieser wurde durch den Einsatzleiter eine erste Lageerkundung durchgeführt. Durch den Einsatzleiter wurden mehrere Trupps, unter anderem ein Rettungstrupp, Angriffstrupp etc. bestellt. Die zuständigen Gruppenkommandanten der Einsatzfahrzeuge teilten die Besatzungsmitglieder in diese Trupps ein.

Folgende Szenarien galt es zu bewältigen:

  • Menschenrettung aus Kfz mittels hydraulischem Rettungsgerät
  • Bekämpfung eines Fahrzeugbrandes mittels Schaumrohr
  • Wasserversorgung des Tanklöschfahrzeuges mittels Tragkraftspritze aus einem Wasserreservoir

An allen gezeigten Fahrzeugen wurden alle Betriebsmitteln entfernt. Das Schaummittel ist speziell für Übungen konzipiert und enthält keine umweltschädigenden Stoffe. Einen großen Dank an die Firma Karner, welche uns ihren Steinbruch für Übungszwecke zur Verfügung gestellt haben.

 

 

  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.31
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.34
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.35
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.351
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.352
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.36
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.361
  • WhatsApp_Image_2022-06-21_at_06.12.362

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich