VCNT - Visitorcounter  

Heute 8

Gestern 25

Woche 128

Monat 8

Insgesamt 137431

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 28. April um 18:21 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in die Kunnenberggasse nach St.Andrä-Wördern alarmiert.

 

Aus unbekannter Ursache verließ ein Fahrzeug seinen rechtmäßigen Abstellplatz und kam auf einem Grundstück der Marktgemeinde St.Andrä-Wördern zum Stillstand. 

 

Nach erster Lageeinschätzung durch den Einsatzleiter wurde das Fahrzeug gegen weiteres wegrollen mithilfe von Unterlegkeilen gesichert. Mittels Hebekreuz des Schweren Rüstfahrzeugs (SRF) konnte der Personenkraftwagen ohne weitere Beschädigungen zurück auf eine Abstellfläche gehoben werden. Weiters wurde die Fahrzeugbatterie des verunfallten PKWs abgeklemmt.

 

 Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr St. Andrä-Wördern wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 6 Mann

 

 

VorausRust

 

Weitere Einsatzkräfte: Polizei St.Andrä-Wördern, Gemeinde St.Andrä-Wördern

 

 

  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_19.54.20-min
  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_19.54.201-min
  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_19.54.202-min
  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_20.03.53-min
  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_20.03.54-min
  • WhatsApp_Image_2022-04-28_at_20.03.56-min

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich