VCNT - Visitorcounter  

Heute 17

Gestern 24

Woche 138

Monat 592

Insgesamt 138774

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Eine Bootstaufe wäre ein Festakt, den eine Freiwillige Feuerwehr in nur ganz seltenen Fällen erleben darf!

Mit diesen Worten begrüßte Kommandant Sepp Dussmann die zahlreich erschienenem Fest- und Ehrengäste, die sich im Yachthafen Greifenstein eingefunden hatten, flankiert vom Marschblock der Feuerwehrmänner. (Eine Abordnung hatte vor diesem Festakt an einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche teilgenommen.) Auch das prächtige Wetter sei bestellt gewesen, so der Kommandant weiter. Tatsächlich war eine Gewitterfront am Vorabend durchgezogen, und der nächste Regen kam erst nach Ende der Veranstaltung am späten Nachmittag. Pfarrer Mariam Levicki nahm die Segnung und die Taufe des neuen A-Bootes vor, gefolgt von Grußbotschaften der Ehrengäste Vizepräsident DI Wolfgang Kiener vom Yachtclub Greifenstein, Bezirkskommandant OBR Herbert Obermaißer, Bürgermeister Alfred Stachelberger, Bezirkshauptmann Andreas Riemer und Landtagsabgeordneten Alfred Riedl in Vertretung für den Herrn Landeshauptmann. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Ehrenoberbrandinspektor Oskar Strohmeier sen., der viele Jahre Kommandant der FF Wördern war. Ihm wurde vom NÖ-Landesfeuerwehrverband das Ehrenzeichen für 60 Jahre verdienstvolle Tätigkeit in der Feuerwehr überreicht. Das A-Boot, das bereits im Spätherbst des vergangenen Jahres vom NÖ Landesfeuerwehrkommando der FF St.Andrä-Wördern übergeben worden war, erhielt nun den Namen Gabi. Als Namensgeberin und Patin hatte sich Frau Gabi Ramsl zur Verfügung gestellt. Bevor sie symbolisch eine Leine kappte, sodass das Boot vom Anhänger glitt und in die Fluten schoss, gab sie in Gedichtform dem Täufling den Wunsch nach sicherer Rückkehr und immer einer Handbreit Wasser unter dem Kiel mit auf den Weg. Nachdem die Landeshymne verklungen war, gespielt von der Blasmusik St.Andrä-Wördern, absolvierten die Patin und die Ehrengäste eine erste Ausfahrt auf der Donau. Danach war für Essen und Getränke gesorgt. Interessierte hatten die Möglichkeit, auf der Donau eine Runde mit dem Boot zu fahren.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16
  • Bild_17
  • Bild_18
  • Bild_19
  • Bild_20
  • Bild_21
  • Bild_22
  • Bild_23
  • Bild_24
  • Bild_25
  • Bild_26
  • Bild_27
  • Bild_28
  • Bild_29
  • Bild_30
  • Bild_31
  • Bild_32
  • Bild_33
  • Bild_34
  • Bild_35
  • Bild_36
  • Bild_37

 

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich