VCNT - Visitorcounter  

Heute 6

Gestern 25

Woche 79

Monat 104

Insgesamt 127262

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 11. Juni 2021 nahmen unter der Übungsleitung von HBI Manuel Rubitzko Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä-Wördern an einer Atemschutzausbildung der Stufe 3, im Feuerwehrhaus teil. Diese Ausbildung ist Voraussetzung für die Atemschutzstufe 4, bei welcher die Mitglieder in einem Gas-befeuerten Container den Atemschutzinnenangriff üben.

 

Ziel dieser Ausbildung:

STUFE 3 –ERWEITERTE ATEMSCHUTZAUSBILDUNG
Der Teilnehmer soll wissen:
.) welche Pressluftatmer Systeme in der eigenen Feuerwehr vorhanden sind
.) welche Zusatzgeräte vorhanden sind
.) welche taktischen bzw. technischen Möglichkeiten in der eigenen Feuerwehr vorhanden sind
.) welche Kommunikationsmöglichkeiten, wie eingesetzt werden
.) der Teilnehmer soll Übungen mit eigener Ausrüstung und Kameraden durchführen (bspw. Menschenrettung)
 
 
Nach dieser Übung sind nun die Mitglieder bereit um die Atemschutzstufe 4 zu absolvieren. 
 
 
 
  • WhatsApp_Image_2021-06-11_at_232139
  • WhatsApp_Image_2021-06-11_at_232141
  • WhatsApp_Image_2021-06-11_at_2321411
   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich