VCNT - Visitorcounter  

Heute 12

Gestern 26

Woche 163

Monat 257

Insgesamt 124475

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Am 20. März um 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern zur Unterstützung der Feuerwehr Altenberg nach Altenberg alarmiert.

 

Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine Gartenhütte in Vollbrand. Der Brand wurde bereits von der ortszuständigen Feuerwehr abgelöscht. Die Aufgabe unsererseits beschränkte sich auf die Stellung zweier Atemschutztrupps, die Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera und Ablöschen noch vorhandener Glutnester.

 

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr St. Andrä-Wördern wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 15 Mann

 

KomandoVoraus

 

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Altenberg, Polizei St.Andrä-Wördern, Rotes Kreuz Klosterneuburg

 

 

  • IMG-20210320-WA0006_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102250_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102257_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102300_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102308_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102324_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102848_Easy-Resizecom
  • IMG_20210320_102850_Easy-Resizecom
  • img-20210320113158

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich