Am 16. Juli 2019 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Hadersfeld zu einer LKW-Bergung auf die L2009 Richtung Hadersfeld alarmiert.

 

An der Einsatzstelle teilte uns die Polizei mit, dass der LKW nach einer Kollision mit einer Pritsche nur seitlich beschädigt wurde. Daher wurden wir nicht weiter benötigt und konnten wieder ins Feuerwehhaus einrücken. Die Feuerwehr Hadersfeld regelte den Verkehr.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 14 Mann

Komando  Voraus  Rust

 

Weitere Einsatzkräfte: FF Hadersfeld, Polizei St. Andrä-Wördern

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich