Am 19. Juni um 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern zu einem Schafstoffeinsatz zum Kirchenplatz alarmiert.

 

Aus unklärter Ursache tropfte Benzin von einem Motorrad. Der auslaufende Treibstoff wurde mittels Absodan gebunden und der tropfende Hahn wurde abgedreht. Nach ungefähr 20 Minuten war der Einsatz beendet und die Mannschaft rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Andrä-Wördern: 5 Mann

Voraus

 

Bilder: (c) Feuerwehr St. Andrä-Wördern

  • 64525263_2032772520351040_4412024933140398080_n

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich