VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login Form  

   

Auch am 22. Dezember 2018 kurz nach der Mittagszeit wurden die Kräfte der Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit den Stichworten "T1 - Fahrzeugbergung", dies mal in die Hagenthalkurve, alarmiert.

 

Eine Fahrzeuglenkerin verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren PKW und überschlug sich in weiterer Folge. Als die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle ankamen, fanden diese das Fahrzeug am Dach liegend vor. Nachdem die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde, begann die Einsatzmannschaft mit der Bergung des Unfallfahrzeuges. Mit dem Kran des SRF wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn gehoben und in weiterer Folge gesichert am Straßenrand abgestellt. Nachdem die Straße im erforderlichen Maß gereinigt und die Straßenmeisterei für weitere Maßnahmen verständigt war, konnten die Kräfte nach rund einer Stunde wieder einrücken.

 

 

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit 9 Mann und zwei Fahrzeugen
Polizei St. Andrä-Wördern
Rotes Kreuz Klosterneuburg
First Responder

 

 

  • 48389786_1937150849913208_2799260525899284480_n
  • 48389921_1937150889913204_3565626628744675328_n
  • 48414259_1937150869913206_8181454112336904192_n
  • 48423173_1937150913246535_3297956419952705536_n
  • 48426058_1937150946579865_4482134403027304448_n

   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich