VCNT - Visitorcounter  

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form  

   

Am 03.02.2018 um 17:44 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz "B3" alarmiert.

Aufmerksame Passanten bemerkten einen Rauchaustritt aus einer Holzhütte in Greifenstein beim Altarm.

 

Nach wenigen Minuten rückten wir mit unserem VRF und TLF zu dem Einsatz aus. 
Ein bereits erloschener Entstehungsbrand wurde mittels HD Rohr der Feuerwehr Altenberg sicherheitshalber gekühlt.

 

Nach einer halben Stunde rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

 

15 Minuten nach dem Einrücken wurden wir zu einem Verkehrsunfall, abermals nach Greifenstein, alarmiert.

Da sich noch einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden konnten wir nach 2 Minuten ausrücken.

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und auf dem Dach liegend zum Stillstand.

 

Bei unserer Ankunft war die Rettung schon mit der Versorgung der Verletzten Person beschäftigt. Wir bauten einen zweifachen Brandschutz auf und warteten bis die Person von der Rettung abtransportiert wurde. Danach konnten wir das Fahrzeug mit der Seilwinde des VRF umdrehen und mittels Hubbrille des SRF gesichert auf einem Parkplatz abstellen. Der abgerissen Betonmast wurde händisch von der Fahrbahn entfernt. Weiters wurde die Fahrbahn im erforderlichen Ausmaß gereinigt und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr St. Andrä-Wördern
Polizei Staw
Rettung:
RTW Klosterneuburg
NEF Tulln

 

  • F1
  • F2
  • F3
  • F4
  • F5
  • F6
  • F7
   

UWZ  

   

ZAMG  

   

Einsätze in NÖ  

 
   

Wetter  

Das aktuelle Wetter in Wördern (Sankt Andrä-Wördern)
Alles zum Wetter in Österreich